Deutsch
English
Français
Vogelwart*in in Morsum (Sylt) für die Saison 2020
Nationalpark-Betreuer*in im Weltnaturerbe Wattenmeer
002656.jpg
Vogelzählungen gehören zu den Aufgaben in Morsum
Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf der Betreuung des Gebietes in Morsum und Archsum sowie der naturkundlichen Bildungsarbeit. Die Unterkunft erfolgt im Bauwagen mit Kochgelegenheit, einem kleinen Kühlschrank, Heizgerät und WC. Zusätzlich verfügt der Bauwagen über einen Stromanschluss. Der Bauwagen steht am Bauhof des LKN (Landesamt für Küstenschutz und Naturschutz) in Morsum am Deich. Im benachbarten Bauhof gibt es eine Dusche. Draußen einen eigenen Strandkorb für die Freizeit.

Zu den Aufgaben gehören:
- Naturkundliche Führungen ins Watt für Kinder und Erwachsene sowie Ornithologische Führungen (etwa 60-70 % der Arbeit)
- Beobachtung des Vogelzugs, zweiwöchentliche Springtidenzählungen der Wat- und Wasservögel
- Erfassung des Brutvögelbestandes im Frühjahr
- Gebietsbetreuung

Zur Gebietsbetreuung gehören Kontrollgänge, Überwachung des Gebiets, Aufstellen von Schildern u.a. kleine handwerkliche Arbeiten sowie das Anfertigen von Berichten für das aktuelle Geschehen im Gebiet. Die Station Morsum bildet ein Team mit der Nachbarstation in Keitum (etwa 6km mit dem Rad entfernt). Darüberhinaus arbeitet man den Kolleg*innen aus Rantum (etwa 12,5 km mit dem Rad) und Hörnum sowie der hauptamtlichen Stationsleitung auf Sylt und den Kolleg*innen in Husum zusammen.
Organisation SCHUTZSTATION WATTENMEER
Einsatzort Schutzstation Wattenmeer am ALR Bauhof Morsum
 
Art der Stelle Bundesfreiwilligendienst
Themenbereich Natur- und Artenschutz, Ornithologie, (Umwelt)pädagogik, Meeresschutz
Aktivitäten Öffentlichkeitsarbeit, Bildung, Praktischer Naturschutz, Kartierungen, Exkursionen
Angebote Unterkunft, Dienstfahrrad, Versicherung, Arbeitskleidung, Arbeitsgerät
Ausbildungen keine
Zertifikate Zeugnis
Gesprochene Sprachen Deutsch
Bezahlung bis 300 € pro Monat
 
Vorraussetzungen Selbstständiges Arbeiten
Kenntnisse Umweltkentnisse: Allgemein
Altersgrenze 18 — 75
Vorausgesetzte Sprachen Deutsch
 
Beginn der Stelle 15.03.2020 — 
Dauer der Stelle nach Absprache
Gültigkeit der Stelle Jährlich wiederkehrend
Weitere Bewerbungsinfo Dauer des BFD möglichst bis 14.10.20 bzw. nach Absprache, auch ein Pflichtpraktikum ist möglich.Eine selbstständige Organisation des Tagesablaufs wird erwartet. Wünschenswert:ornithologische Kenntniss
Bewerbungsfrist 10.02.2020
 
Bitte Bewerben bei
Organisation
Ansprechpartner
Petra Hasche
p.hasche@schutzstation-wattenmeer.de
Adresse
Hafenstraße 3
25813 Husum
Schleswig-Holstein
Deutschland
Telefon
04841 668530
Fax
04841 668539
Email
info@schutzstation-wattenmeer.de
Webseite
http://www.schutzstation-wattenmeer.de