Deutsch
English
Français
! Projektpraktika im ASA-Programm im Bereich "Nachhaltige Landwirtschaft"
Lust auf Veränderung? – Jetzt bewerben beim ASA-Programm!

Das ASA-Programm versteht sich als Werkstatt Globalen Lernens für junge Menschen aus verschiedenen Studien- und Berufsrichtungen, die sich für globale Zusammenhänge interessieren, sich engagieren wollen und sich für eine gerechte Welt stark machen. Die ASA-Teilnahme umfasst Seminare und ein mehrmonatiges Projektpraktikum in einem Land Afrikas, Asiens, Lateinamerikas oder Südosteuropas – sowie für einige Projekte auch eine Praktikumsphase in Deutschland. Auch dieses Jahr sucht das ASA-Programm wieder Teilnehmende, die globale Zusammenhänge besser verstehen, Machtstrukturen hinterfragen und ihre Handlungsspielräume erkunden wollen.

Auch dieses Jahr sucht das ASA-Programm wieder für viele Projekte Teilnehmende, die praktische oder theoretische Kenntnisse aus der Land- oder Forstwirtschaft mitbringen. In den Projekten geht es beispielsweise um die Anpassung an den Klimawandel durch Wiederaufforstung in Benin, um nachhaltige Bewirtschaftung von Weideland in Kirgistan oder die Unterstützung einer regionalen agrarökologischen Kooperative in Chile.

Alle Projektpraktika zum Thema ‚Nachhaltige Landwirtschaft‘ im ASA-Programm 2019 finden sie hier: https://asa.engagement-global.de/themendossier-nachhaltige-landwirtschaft.html

Alle weiteren Projektpraktika, die das ASA-Programm 2019 ermöglichen kann finden sie im ASA-Projektfinder: https://asa.engagement-global.de/projektfinder.html?tp=3&dr=&pr=&ct=&lg=&bs=&jt=&srch=Projektsuche
Dort können Interessierte ihre Auswahl zum Beispiel nach Themenbereich oder Sprachvoraussetzungen filtern.

Bis zum 10. Januar 2019 können sich Studierende, Bachelor-Absolvent_innen sowie Fachkräfte zwischen 21 und 30 Jahren online bewerben. Die ASA-Teilnahme umfasst Seminare und ein mehrmonatiges Projektpraktikum in einem Land Afrikas, Asiens, Lateinamerikas oder Südosteuropas – sowie für einige Projekte auch eine Praktikumsphase in Deutschland. So gibt das ASA-Programm Impulse für die Auseinandersetzung mit globalen Zusammenhängen und Machtstrukturen. Zudem erarbeiten sich die Teilnehmenden Gestaltungskompetenzen, damit sie sich langfristig und wirksam in unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen für nachhaltige Entwicklung und eine solidarische und gerechte Welt stark machen können.

Weitere Informationen: www.asa-programm.de, https://www.facebook.com/asa.programm
Zur online-Bewerbung: https://asa.engagement-global.de/online-bewerben.html
Kontakt: bewerbung_asa@engagement-global.de

Herzlichen Dank für die weitere Unterstützung und mit besten Grüßen,

Annika Gerstenberg
im Auftrag von Engagement Global


Paula van Aken
ASA-Programm
F13| ASA

ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH
Service für Entwicklungsinitiativen
Lützowufer 6-9
10785 Berlin
Deutschland

Telefon: +49 30 254 82 110
Telefax: +49 30 254 82 359
paula.vanaken@engagement-global.de
www.engagement-global.de | www.asa-programm.de

Social Media:
www.facebook.com/engagement.global
www.flickr.com/engagement-global
www.twitter.com/EngGlobal
www.youtube.com/engagementglobal
Please consider the environment before you print this email
Organisation ASA-Programm
Einsatzort Weltweit
 
Art der Stelle Praktikum
Themenbereich Internationale Projektarbeit, Ökologische Landwirtschaft
Aktivitäten Internationale Projektarbeit, Landwirtschaft / Erntehelfer / Gartenbau
Angebote keine
Ausbildungen keine
Zertifikate keine
Bezahlung Taschengeld
 
Vorraussetzungen keine
Kenntnisse keine
Altersgrenze 21 — 30
 
Dauer der Stelle bis ein Jahr
Gültigkeit der Stelle unbefristet
Bewerbungsfrist 10.01.2019
 
Bitte Bewerben bei
Organisation
Ansprechpartner
Paula Van Aken
weitersagen@asa-programm.de
Adresse
Lützowufer 6 - 9
10785 Berlin
Deutschland
Email
teilnehmen-bei-asa@engagement-global.de
Webseite
http://asa.engagement-global.de/projektfinder.html