Deutsch
English
Français
Naturschutz und Umweltbildung am Ätna
Ausschreibung Sizilien.jpg
Ätna Volontärteam
Interesse an der Arbeit mit Kindern? Lust auf Umweltschutz und ein multikulturelles Team?
Wir bieten Euch die Möglichkeit, sich auf der italienischen Insel ein Jahr lang freiwillig zu engagieren und die Naturschutzorganisation „Giacche Verdi Bronte“ bei vielfältigen Tätigkeiten zu unterstützen.

Hintergrund: Wir führen verschiedene Umweltbildungsprojekte mit Kindern sowie praktische Naturschutz-Aktivitäten und Untersuchungen zur Artenvielfalt durch. Der Einsatzort Bronte liegt direkt am Ätna und ist Teil eines entstehenden Biosphärenreservates zwischen zwei Naturparks.

Einsatzzeitraum: Ein Jahr im Rahmen des Europäischen Freiwilligendienstes (EU-Programm Erasmus+ / Europäischer Solidaritätskorps)
(oder als Student/In mehrere Monate mit anderen Fördermöglichkeiten)

Euer Einsatz: Gemeinsam in einem Team aus Volontären verschiedener Europäischer Länder arbeitet ihr in unterschiedlichen Projekten mit. Schwerpunkte der Projektarbeit sind Umweltbildung für Kinder und klimafreundliches Verhalten. Weitere Aktivitäten sind praktischer Art (z.B. Pflegemaßnahmen im Kinderwald)oder liegen in Bereichen der Dokumentation und Öffentlichkeitsarbeit.

Voraussetzungen: Ihr seid zwischen 18 und 30 Jahre und habt Interesse an Umwelt- und klimabewusster Lebensweise. Ihr bringt Engagement, Bescheidenheit und Respekt der anderen Mentalität des Gastlandes gegenüber mit und könnt Euch mit Teamgeist und der nötigen Portion Flexibilität einbringen, anpassen und lernen. Italienischkenntnisse wären gut aber keine Grundvoraussetzung.

Was bringt Euch der Freiwilligendienst? Auslandserfahrung (mit allen Höhen und Tiefen!), Sprachkenntnis und Einblick in die italienische Kultur; Erfahrung in Arbeitsbereichen der Umweltbildung und des Naturschutzes. Ihr könnt viel Neues (kennen) lernen und vorhandene Fähigkeiten erproben und vertiefen. Ihr könnt Euch selbst besser kennen lernen und gewinnt eventuell Orientierung für Eure berufliche Zukunft. Das Volontariat ist keine Urlaubsreise. Ihr werdet euren Horizont in vielerlei Hinsicht erweitern, wenn ihr euch auf das „Abenteuer Sizilien“ voll und ganz einlasst.

Rahmenbedingungen: Abhängig von der Art der Förderung erhaltet Ihr für euren Aufenthalt i.d.R. eine Unterkunft (Mehrbettzimmer), Verpflegungs- und Taschengeld. Die Anreise sollte klimafreundlich mit dem Zug erfolgen.
Organisation Manfred-Hermsen-Stiftung
Einsatzort Naturschutz und Umweltbildung am Ätna
 
Art der Stelle EFD
Themenbereich Umwelt, Soziales, Ökologische Landwirtschaft, Natur- und Artenschutz, (Umwelt)pädagogik, Wald
Aktivitäten Büroarbeit, Kinder und Jugendarbeit, Öffentlichkeitsarbeit, Bildung, Veranstaltungen / Seminare, Handwerk, Kunst / Kultur, Landwirtschaft / Erntehelfer / Gartenbau, Praktischer Naturschutz, Kartierungen, Exkursionen, Umweltaktionen, Kampagnen Arbeit,
Computer: Internet
Angebote Verpflegung, Unterkunft, Versicherung, Anreisekosten, Arbeitsgerät, Eigene Projekte möglich
Ausbildungen Sprachkurs
Zertifikate Zeugnis, Praktikumsbestätigung
Gesprochene Sprachen Englisch, Italienisch
Bezahlung Taschengeld
 
Vorraussetzungen keine
Weitere Voraussetzungen gerne mit Erfahrungen im praktischen Umweltbereich / Umweltbildung mit Kindern
Kenntnisse Computer: Allgemein,
Umweltkentnisse: Allgemein
Altersgrenze 18 — 30
Vorausgesetzte Sprachen Italienisch
 
Beginn der Stelle 01.03.2019 — 01.09.2019
Dauer der Stelle bis ein Jahr
Gültigkeit der Stelle Jährlich wiederkehrend
Weitere Bewerbungsinfo Kontakt und weitere Infos Bitte bewerbt Euch mit einem Motivationsschreiben sowie Lebenslauf und Foto per e-Mail bei der Manfred-Hermsen-Stiftung: info(a)m-h-s.org
Bewerbungsfrist 30.03.2019
 
Bitte Bewerben bei
Organisation
Ansprechpartner
Birte Kuttler
info@m-h-s.org
Adresse
Goebenstr. 1
29209 Bremen
Bremen
Deutschland
Telefon
0421-3466227
Email
info@m-h-s.org
Webseite
http://www.m-h-s.org