Deutsch
English
Français
Naturschutz und Umweltbildung am Ätna
Liebe Studenten, liebe Interessierte,

wer hat Lust, sich mit den Themen Naturschutz in der Agrarlandschaft, Flussökologie, Umweltbildung oder Aufforstung zu befassen und ein Jahr auf Sizilien am Ätna zu verbringen? Wir suchen engagierte Volontäre zwischen 18 und 30 Jahre für ein Volontariat entweder im Rahmen des Europäischen Freiwilligendienstes oder ggf. verbunden mit einer Masterarbeit.

Hintergrund
Im Lebens- und Migrationsraum der bedrohten Wildkatze in Nordostsizilien führt die Manfred-Hermsen-Stiftung mit lokalen Partnern verschiedene Projekte durch: Erhalt der kleinbäuerlichen Strukturen (z.B. durch eine Vermarktungshilfe für Olivenöl), Umweltbildung für Kinder (u.a. Aufforstung einer Lavafläche, Flussökologie) und Öffentlichkeitsarbeit. Betreut werden die Freiwilligen von Giacche Verdi in Bronte. Der Verein von Freizeitreitern ist im sozialen und Umweltbereich tätig und organisiert Ausflüge.

Mögliche Aufgaben, je nach Interesse und Vorkenntnissen:
- Praktische Tätigkeiten im Naturschutz und der Landwirtschaft
- Biologische Bestandsaufnahmen, Analysen sowie Konzeptentwicklung zur
Verbesserung der Artenvielfalt
- Begleitung und Protokollieren von (Fach)Exkursionen
- Umweltbildung, Englischunterricht o.a. Angebote für Kinder,
Öffentlichkeitsarbeit etc.
- Assistenz im Büro (Organisation, Homepage, Recherchen etc.)

Was bringt Euch der Freiwilligendienst?
Die Teilnahme an diversen Arbeiten und Freizeitangeboten mit Sizilianern bereichert die Lebenserfahrung, dient der Persönlichkeitsentwicklung und dem Erlernen neuer und Erproben vorhandener Fähigkeiten. Fortbildungen werden angeboten: Italienisch, GPS + GIS-Datenverarbeitung, Ätna-Fachexkursion.

Voraussetzungen
Engagement, Freude und die Fähigkeit eigenständig zu arbeiten sollten ebenso mitgebracht werden wie soziale Kompetenzen (Anpassungs- und Teamfähigkeit, Fairness und Geduld).

Rahmenbedingungen
Es werden die Kosten Eures Aufenthaltes (Unterkunft, Verpflegung, Auslandsreiseschutz) und Taschengeld sowie die einmaligen Reisekosten finanziert.
Organisation Manfred-Hermsen-Stiftung
Einsatzort Naturschutz und Umweltbildung am Ätna
 
Art der Stelle EFD
Themenbereich Umwelt, Soziales, Ökologische Landwirtschaft, Natur- und Artenschutz, (Umwelt)pädagogik, Wald
Aktivitäten Büroarbeit, Kinder und Jugendarbeit, Öffentlichkeitsarbeit, Bildung, Veranstaltungen / Seminare, Handwerk, Kunst / Kultur, Landwirtschaft / Erntehelfer / Gartenbau, Praktischer Naturschutz, Kartierungen, Exkursionen, Umweltaktionen, Kampagnen Arbeit,
Computer: Internet
Angebote Verpflegung, Unterkunft, Versicherung, Anreisekosten, Arbeitsgerät, Eigene Projekte möglich
Ausbildungen Sprachkurs
Zertifikate Zeugnis, Praktikumsbestätigung
Gesprochene Sprachen Englisch, Italienisch
Bezahlung Taschengeld
 
Vorraussetzungen Selbstständiges Arbeiten
Weitere Voraussetzungen gerne mit Erfahrungen im praktischen Naturschutz, Landschaftspflege o.ä.
Kenntnisse Computer: Allgemein,
Umweltkentnisse: Allgemein
Altersgrenze 18 — 30
Vorausgesetzte Sprachen Italienisch
 
Beginn der Stelle 01.02.2015 — 01.06.2015
Dauer der Stelle bis ein Jahr
Gültigkeit der Stelle Jährlich wiederkehrend
Weitere Bewerbungsinfo Kontakt und weitere Infos Bitte bewerbt Euch mit einem Motivationsschreiben sowie Lebenslauf und Foto per e-Mail bei der Manfred-Hermsen-Stiftung: info(a)m-h-s.org und stefanie.hermsen(a)m-h-s.org.
Bewerbungsfrist 30.09.2014
 
Bitte Bewerben bei
Organisation
Ansprechpartner
Birte Kuttler
info@m-h-s.org
Adresse
Goebenstr. 1
29209 Bremen
Bremen
Deutschland
Telefon
0421-3466227
Email
info@m-h-s.org
Webseite
http://www.m-h-s.org