Deutsch
English
Français
Mithilfe beim bauen und Vorbereitung der Lehmbaukurse
Gesund bauen und wohnen mit Lehm, Kalk und Naturbaustoffen
IMG_0559.JPG
Lehmproben im Kurs erstellen, testen, besprechen
Unser vielseitiges Projekt auf einem alten Bauernhof in Nordostdeutschland bietet zahlreiche interessante Tätigkeitsbereiche für Arbeitsgruppen unterschiedlichen Alters. Zu jeder Jahreszeit gibt es kleine und große Herausforderungen für die Gäste. Wir legen Wert auf Nachhaltigkeit und den sorgsamen Umgang mit allen Ressourcen.
Wir betreiben eine spaßige Landwirtschaft mit Öko-Idealismus und renovieren so viel wie möglich (Dächer, Räume, Ställe).

Wenn es keinen Frost mehr gibt, können sich Helfer wieder auf die Gästefläche begeben und Sie können mir helfen: Wände vorbereiten, Lehmputz auftragen, reiben, bürsten, fest werden, malen, Ornamente herstellen, Beton herstellen, den Boden mit Steinen und Fliesenstücken dazu dekorieren und oder andere ähnliche Arbeiten. Ich und wenn Du willst auch Du, müssen/können zusätzlich zur Bau-Arbeit hier auf dem Bauernhof folgende Arbeiten abdecken: Tiere und Jungtiere (Küken, Lämmer) zur Verfügung stellen, im Gewächshaus säen und pflanzen ...

Ich gebe Kurse über Lehm-, Strohballen- und Ofenbau, d.h. die verschiedenen
Wandaufbauarten, Verputz- und Gestaltungsmöglichkeiten.
www.lehmbaukurse.de
Kurse sind im Kastanienhof vor Usedom
5.-7.April, 10.-12.Mai, 9.-11.Juni, 2.-4.Aug. und 6.-8.Sep. 2019
Unkostenbeitrag 350€ für 3 Tage
Darin enthalten sind Theorie und Praxis, sowie Kost und Logie.
Bitte per email bei Beatrice Ortlepp anmelden: lehmbaukurse@gmx.de

Wenn Du kein Zahlgast, sondern einE HelferIn bist, dann rechne ich damit, dass Du vorher kommst und länger bleibst. Alle Hilfs- und Vorbereitungsarbeiten mit mir machst, bei kochen und Gästebetreuen hilfreich bist.

In den Kursen behandle, zeige und erkläre ich alles, was die TeilnehmerInnen wissen wollen. In der Bauwoche machen wir je ein Projekt von mir, z.B. Dachbodendämmung oder Außenputz.

Wir, Beatrice (47) und Rocco (58), arbeiten immer noch in Berlin - aber wir verbringen jede freie Minute damit, die alten Gebäude zu renovieren und umzubauen. Beatrice ist gelernte Maurerin und hat in Deutschland, Nicaragua und Spanien gearbeitet. Später studierte sie Pädagogik, Soziologie und Psychologie an der TU Berlin sowie in Spanien und Schottland. Mehrmals im Jahr gibt sie Kurse für Lehmbau und Mörtel für ihr Leben.

Strom und Telefon und Internet haben wir (heißes Wasser auch im Gästebad). Du kannst mein altes Leptop benutzen, um ins Internet zu gehen. Wir haben hier 2 Fahrräder.
Ach und Handtücher, Bettwäsche ist hier, mehr als wir brauchen. Sie müssen nicht selbst mitbringen

Ort:

Der Hof liegt vor Usedom (1h bis zu den 3 Kaiserbädern) bis Anklam 7km, 1km von der B 109 entfernt. In 20 bis 30 Minuten sind die schöne Insel Usedom und die Stettiner Lagune zu erreichen. Und es gibt einen See und ein schönes, großes Naturschutzgebiet ganz in der Nähe. Viele Felder und Dörfer in der Umgebung.


Ankünfte:

Sie können den Zug nach Anklam oder Ducherow nehmen und von dort eine Woche mit dem Bus nach Kagendorf. Oder Sie kommen mit dem Fahrrad, dann sind es ca. 6 km bis zu unserem 3-Seitenhof am Ortsende von Kagendorf bei Neu Kosenow.


Beschreibung:

Wir sind seit 2013 dabei, eine Farm zu bauen, die sehr ruinös war.

Ich, Beatrice, ich bin fast immer hier.
Ich habe Bauarbeiter und Lehrer gelernt. Rocco, mein Mann, ist Informatiklehrer in Berlin und nur 3-4 Tage hier. Ich gebe Lehmbaukurse und leite die Bauwochen.

Es gibt noch viel zu tun, aber wir haben 6 Gästezimmer, Gästeküche, Bäder, Schalfboden, einen Garten und Betten angelegt sowie 50 neue Obstbäume gepflanzt. Die Tiere fühlen sich gut an, sie vermehren sich. Ich habe ein Gewächshaus errichtet. Ein grundlegender Ofen und ein Brotofen werden gebaut. Der Taubenschlag ist fertig und mit Tieren besetzt.

Die 6 Gästezimmer sind recht einfach: mit 2 Betten. In den Zimmern sind Öfen oder Gasheizung.
Strom und Telefon und Internet haben wir (heißes Wasser auch im Gästebad). Wir haben 2 Gastfahrräder, sowie Handtücher, Bettwäsche ist ebenfalls verfügbar.
Organisation lehmbaukurse.de auf einem kleinen Bauernhof mit Bienen+Hühner/Enten-+Schafzucht
Einsatzort Bienen+Hühner/Enten+Kückenzucht+Lehmbauprojekte auf dem Kastanienhof vor Usedom
 
Art der Stelle ehrenamtliche Mitarbeit
Themenbereich Umwelt, Denkmalschutz, Agenda 21 / Nachhaltigkeit, Ökologisches Bauen, Natur- und Artenschutz, (Umwelt)pädagogik, Müll / Recycling, Tourismus, Klima / Luft, Klimaschutz, Wald, Technischer Umweltschutz, Alternatives Leben
Aktivitäten Kinder und Jugendarbeit, Netzwerkarbeit, Forschung, Öffentlichkeitsarbeit, Bildung, Veranstaltungen / Seminare, Handwerk, Bauarbeiten / Renovierung, Internationale Projektarbeit, Kochen, Kunst / Kultur, Exkursionen, Beratung/Planung,
Medienarbeit: Internet, Film, Zeitung, Pressesprecher,
Computer: Datenbanken, Internet
Angebote Verpflegung, Unterkunft, Dienstfahrrad, Arbeitskleidung, Arbeitsgerät, Eigener Arbeitsplatz
Ausbildungen Bildungsangebot
Zertifikate Praktikumsbestätigung
Gesprochene Sprachen Deutsch, Englisch, Spanisch
Bezahlung keine Bezahlung
 
Vorraussetzungen Computerkenntnisse, Ausbildung, Selbstständiges Arbeiten
Kenntnisse Handwerk,
Computer: Email / Internet
Altersgrenze 20 — 70
 
Dauer der Stelle nach Absprache
Gültigkeit der Stelle unbefristet
Weitere Bewerbungsinfo Mindestens 2 Wochen Anwesenheit, gerne länger
 
Bitte Bewerben bei
Organisation
Ansprechpartner
Beatrice Ortlepp
(Leiterin)
lehmbaukurse@gmx.de
Adresse
Kastanienhof, Kagendorf 15
17398 Anklam
Mecklenburg-Vorpommern
Deutschland
Telefon
039726258254
Handy
01775836481
Email
lehmbaukurse@gmx.de
Webseite
http://www.der-kastanienhof.de