Deutsch
English
Français
! Klimaschutzbildungs-Bundesfreiwilligendienst
ÖKOLOGISCH, VEGAN, PAZIFISTISCH, PARTIZIPATIV, VISIONÄR
Fahrradtour-1a-klein.jpg
Fahrradtour für einen Bewusstseinswandel
Peer-To-Peer-Projekte - von jungen Menschen, für und mit jungen Menschen

Der Klimawandel ist eine drängende Herausforderung. Die Welt brennt und unsere Zukunft ist in Gefahr. Wir haben keine Zeit mehr zu verlieren. Wir müssen JETZT handeln, bevor es zu spät ist.

Aus diesem Grund bieten wir jungen, engagierten Menschen die Chance, einen Klimaschutzbildungs-Bundesfreiwilligendienst zu absolvieren. In diesem Rahmen hast du die Chance, in einem Team von Change Makern folgendes auf die Beine zu stellen:

- Climate Awareness Fahrradtour (Aktivismus, Kampagnen- und Öffentlichkeitsarbeit, Workshops, Inspirationen, Austausch; Mobilisierung und Aufzeigen von Handlungsalternativen und vieles mehr): http://climateawareness.peacefulearth.eu/
- kreative Klimaschutzbildungs-Workshops an Schulen zu den Schwerpunkten: Ernährung, Energie, Konsum, Mobilität und Frieden
- Multiplikatorenschulungen für Schüler*innen, die Klimaschutzbildung umsetzen wollen
- Klimaschutzkochmobil: auf E-Fahrrädern mit mobiler Kochausstattung Workshops zu Klimaschutz & Ernährung geben. Motto: Biovegan – gesund, lecker, bezahlbar und klimafreundlich
- Kochbuch: Biovegan – gesund, lecker, bezahlbar. Wir entwickeln ein Kochbuch der besonderen Art. Biovegane Ernährung - die effektivste individuelle Handlungsalternative, um den Klimawandel zu bekämpfen

Wenn Du an diesen Projekten Interesse – und vielleicht noch weitere spannende Ideen hast – dann bewirb Dich JETZT!


WIR BIETEN

- familiäre Wohlfühlatmosphäre – gesundes Umfeld: Natur, Naturklimahaus, gesunde, biovegane Ernährung, gesunde Lebensweise
- freie Unterkunft in Wohn-, Lebens- und Wirkgemeinschaft mit liebevollen, friedfertigen, bewusst lebenden, positiven Menschen
- viel Spaß und Heiterkeit bei vielseitigen, spannenden, herausfordernden Aufgaben
- intensive pädagogische Begleitung und Förderung
- ein anregendes Selbstlernklima mit gegenseitiger Unterstützung
- Unterstützung durch professionelle Fachkräfte
- Freiraum für Stille und Rückzug
- Potentialentfaltung
- Zusammenarbeit mit einem tollen Netzwerkteam
- Austausch und Inspirationen zu folgenden Themen: Vom inneren zum äußeren Wandel, Innerer Weg des Wandels, spirituelle Dimension des Klimawandels
- Coaching bei Projektmanagement, Projektentwicklung und Existenzgründung
- Sozialversicherung
150 € bis 350 € Taschengeld (je nachdem , ob du noch Kindergeld erhältst oder nicht)*
- Carsharing und Dienst-(Elektro)fahrrad
- freie vegane, ökologische Gemeinschaftsverpflegung
- Chance, längerfristig Teil unseres Teams (lokal in Esselbach oder bundesweit im Netzwerk) zu werden

DU BIST MINDESTENS 27 JAHRE ALT?
Dann besteht auch die Möglichkeit eines Teilzeit-BFDs, sodass Du immer nur für Mitwirk-, Lern-, Aktions- und Workshopphasen in Esselbach bist.

BEWERBUNGSFRIST: spätestens vier Wochen vor geplantem Beginn

BEWERBUNG

Wenn du engagiert, motiviert und lernfreudig bist, unsere Vision einer gewaltfreien, friedlichen Erde für Menschen, Tiere und Natur teilst, dich selbst mit Begeisterung für den Schutz der Erde, der Tiere und Natur einsetzt, dann freuen wir uns über deine Bewerbung mit unserem Bewerbungsformular, Lichtbild und Lebenslauf. Bitte sende dieses online an: info@schuetzer-der-erde.de. Zeugnisse werden zunächst nicht benötigt. Bitte schicke Deine Bewerbung nicht auf dem Postweg.

NÄCHSTE KENNENLERN- UND HOSPITATIONSPHASE: 04. - 08.03.2019. (Anreise am So 03.03.19 abends) Bitte vormerken, wenn Du Dich bewirbst.
Organisation Schützer der Erde e.V.
Einsatzort Esselbach (Region Main-Spessart) und Würzburg
 
Art der Stelle Bundesfreiwilligendienst
Themenbereich Umwelt, Agenda 21 / Nachhaltigkeit, Gesunde Ernährung / Verbraucherschutz, (Umwelt)pädagogik, Klima / Luft, Klimaschutz, Alternatives Leben
Aktivitäten Büroarbeit, Kinder und Jugendarbeit, Öffentlichkeitsarbeit, Bildung, Veranstaltungen / Seminare, Fundraising, Kochen, Kunst / Kultur, Alternative Energien, Umweltaktionen, Politische Arbeit, Kampagnen Arbeit, Projektmanagement,
Medienarbeit: Internet, Radio, Fernsehen, Film, Zeitung, Pressesprecher,
Computer: Datenbanken, Internet
Angebote Verpflegung, Unterkunft, Dienstfahrrad, Versicherung, Arbeitsgerät, Eigener Arbeitsplatz, Eigener Computer, Eigene Projekte möglich
Ausbildungen Bildungsangebot
Zertifikate Zeugnis
Gesprochene Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch
Bezahlung Taschengeld
 
Vorraussetzungen Computerkenntnisse, Selbstständiges Arbeiten
Weitere Voraussetzungen hohe Motivation, Freude am Selbstlernen, Kreativität, Teamfähigkeit
Kenntnisse Computer: Allgemein, Email / Internet,
Umweltkentnisse: Allgemein
Altersgrenze 18 — 
Vorausgesetzte Sprachen Deutsch
 
Beginn der Stelle 05.03.2019 — 01.06.2019
Dauer der Stelle nach Absprache
Gültigkeit der Stelle unbefristet
Weitere Bewerbungsinfo Identifikation mit unserer Vision einer friedlichen, gewaltfreien Erde für Menschen, Tiere und Natur.
Bewerbungsfrist 01.03.2019
 
Bitte Bewerben bei
Organisation
Ansprechpartner
Thomas Müller-Schöll
info@naturerleben-umweltbildung.de
Adresse
Goldbrunnenstraße 5
97839 Esselbach
Bayern
Deutschland
Telefon
09394/9940028
Fax
09394/9940028
Email
info@schuetzer-der-erde.de
Webseite
http://www.wandlungstraeume.de