Deutsch
English
Français
Industriemechaniker*in (m/w/d)
zur Ausbildung
Das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e. V. (ATB) ist Pionier und Treiber der Bioökonomieforschung. Wir schaffen wissenschaftliche Grundlagen für die Transformation von Agrar-, Lebensmittel-, Industrie- und Energiesystemen in eine umfassende biobasierte Kreislaufwirtschaft.
Wir entwickeln und integrieren Technik, Verfahren und Managementstrategien im Sinne konvergierender Technologien, um hochdiverse bioökonomische Produktionssysteme intelligent zu vernetzen und wissensbasiert, adaptiv und weitgehend automatisiert zu steuern.
Wir forschen im Dialog mit der Gesellschaft – erkenntnismotiviert und anwendungsinspiriert.

Zum 01.09.2022 bieten wir in unserem Institut einen Ausbildungsplatz zum*zur

Industriemechaniker*in (m/w/d)

Industriemechaniker*innen stellen Geräteteile und Baugruppen für Maschinen und Produktionsanlagen her, richten sie ein oder bauen sie um. Sie überwachen und optimieren Fertigungsprozesse und übernehmen Reparatur- und Wartungsaufgaben.
Unter Berücksichtigung der Besonderheiten eines Forschungsinstitutes bildet das ATB mit dem Schwerpunkt Instandhaltung aus. In diesem Einsatzgebiet sorgen die Industriemechaniker für die Betriebsbereitschaft von Maschinen und Anlagen, sie warten und reparieren sie.

Praktische Ausbildungsinhalte
 Manuelles und maschinelles Herstellen von Werkstücken und Geräteteilen aus unterschiedlichen Werkstoffen
 Bedienen und Einrichten von Werkzeugmaschinen
 Montage der Geräteteile zu Versuchseinrichtungen, Prototypen und anderen technischen Systemen
 Inbetriebnahme und Prüfung der Funktionen
 Wartung und Instandhaltung von Anlagen und Betriebsmitteln
 Auftragsspezifische Anforderungen und Informationen beschaffen, prüfen und umsetzen
 Selbstständige Planung und Organisation von Arbeitsabläufen unter Beachtung wirtschaftlicher und terminlicher Vorgaben


Was bringen Sie mit?
 Mittlerer Schulabschluss mit im Durchschnitt mindestens guten Noten oder höherer Schulabschluss mit vergleichbar guten Noten
 Gute Englischkenntnisse und die Bereitschaft zur Kommunikation mit internationalen Mitarbeiter*innen
 Handwerkliches Geschick und idealerweise bereits handwerkliche Erfahrungen
 Interesse und Freude am Umgang mit technischen Geräten
 Technisches Verständnis und eine gute Auffassungsgabe
 Gute Kenntnisse in Mathematik und Physik, idealerweise auch in Informatik
 Genauigkeit und Sorgfalt bei der Arbeit
 Teamfähigkeit, hohe Lernbereitschaft und Zuverlässigkeit


Was erwartet Sie bei uns?
 Praxisnahe und vielseitige Berufsausbildung
 Attraktive Ausbildungsvergütung nach TVA-L BBiG
 Betriebliche Altersvorsorge
 Jahressonderzahlung
 Intensive Begleitung durch das Ausbilderteam während der gesamten Ausbildungszeit sowie Unterstützung in der Vorbereitung Ihrer Zwischen- und Abschlussprüfung
 Beteiligung am VBB-Firmenticket


Die Ausbildung erfolgt in der Zentralwerkstatt des Institutes sowie in den Technika innerhalb der Fachabteilungen.
Die theoretische Ausbildung erfolgt im OSZ Technik-Teltow.
Ausbildungsbeginn: September 2022, Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Die Vergütung richtet sich nach TVA-L BBiG: im 1. Jahr: 1.036,82 Euro, im 2. Jahr: 1.090,96 Euro, im 3. Jahr: 1.140,61 Euro, im 4. Jahr: 1.209,51 Euro.

Nähere Auskünfte erhalten Sie von Steffen Baganz (Tel.: 0331-5699-724, Mail: sbaganz@atb-potsdam.de) sowie im Internet unter www.atb-potsdam.de.
Gern können Sie auch einen Termin für ein Praktikum vereinbaren, um unsere Werkstatt kennenzulernen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 15.02.2022 online über unser Bewerbungsformular zur Stellenausschreibung, Kennzahl 2022-Verw-3, unter https://www.atb-potsdam.de/de/karriere/offene-stellen .

Nach Bewerbungsschluss eingehende Bewerbungen können nicht mehr berücksichtigt werden.

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Mit der Abgabe einer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Bewerbungsunterlagen auch im Falle einer erfolglosen Bewerbung für die Dauer von sechs Monaten aufbewahrt werden. Weitere Informationen zur Verarbeitung, Speicherung und Schutz Ihrer Daten finden Sie unter: : https://www.atb-potsdam.de/de/special/datenschutzerklaerung-fuer-den-bewerbungsprozess .
Organisation Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB)
Einsatzort Potsdam
 
Art der Stelle Ausbildung
Themenbereich Umwelt, Klima / Luft
Aktivitäten Handwerk,
Medienarbeit: Internet,
Computer: Internet
Angebote keine
Ausbildungen keine
Zertifikate keine
Gesprochene Sprachen Deutsch, Englisch
Bezahlung bis 3000 EUR pro Monat
 
Vorraussetzungen Selbstständiges Arbeiten
Kenntnisse Computer: Allgemein, Email / Internet
Vorausgesetzte Sprachen Deutsch, Englisch
 
Beginn der Stelle 01.09.2022 — 
Dauer der Stelle nach Absprache
Gültigkeit der Stelle befristet
Weitere Bewerbungsinfo Bitte bewerben Sie sich bis zum 15.02.2022 online über unser Bewerbungsformular zur Stellenausschreibung, Kennzahl 2022-Verw-3, unter https://www.atb-potsdam.de/de/karriere/offene-stellen
Bewerbungsfrist 15.02.2022
 
Bitte Bewerben bei
Organisation
Ansprechpartner
Alexandra Schmeck
karriere@atb-potsdam.de
Adresse
Max-Eyth-Allee100
14469 Potsdam
Deutschland
Email
karriere@atb-potsdam.de
Webseite
http://www.atb-potsdam.de