Deutsch
English
Français
Fair-Handels-Berater*in
für Weltläden und Fair-Handelsgruppen für das Land Berlin
Grundlage der Arbeit ist das einheitliche Rahmenkonzept der Konferenz der Fair-Handels-Beratung.
Zu den Aufgabenbereichen zählen:
 Beratung in Fragen der Weltladenarbeit: Handel, Bildungs- und politische Kampagnenarbeit, sowie zu Fragen des freiwilligen Engagements
 Beratende Begleitung von Veränderungsprozessen in den Weltladengruppen
 Schulung und Fortbildung der Engagierten und weiterer Interessierter zum Fairen Handel und (damit verbundenen) weiteren entwicklungspolitischen Themen
 Bereitstellung von relevanten und aktuellen Informationen zum Fairen Handel für Weltläden und weitere Akteure auf Landesebene
 Vernetzung der Weltladengruppen und Aktivitäten zum Fairen Handel in Berlin und teilweise darüber hinaus
 Öffentlichkeitsarbeit
 Organisation gemeinschaftlicher Aktivitäten der Weltladengruppen
 Antragstellung und Abrechnung geförderter Vorhaben
 Kommunikation und Kooperation mit relevanten Partnern (u.a. Akteure des Bündnisses Fairer Handel in Berlin, Fair-Handels-Beratung für Brandenburg und weiteren östlichen Bundesländern)
 Teilnahme an bundesweit stattfindenden Terminen und Veranstaltungen für Weltläden
Wir suchen eine Persönlichkeit, die folgende Voraussetzungen mitbringt:
 Kenntnis des Fairen Handels als entwicklungspolitischer Ansatz für eine gerechtere Welt
 abgeschlossenes Hochschulstudium oder vergleichbare Kenntnisse und Erfahrungen
 Erfahrung mit der Organisation und Moderation von Seminaren, vor allem in der Erwachsenenbildung und im ehrenamtlichen Engagement
 Grundkenntnisse wirtschaftlicher Zusammenhänge bzw. der Betriebswirtschaftslehre
 Kenntnisse und Erfahrungen in der Organisationsentwicklung
 Bereitschaft zur Arbeit an Abendterminen und an Wochenenden
 hohes Organisationsvermögen, hohe Dienstleistungsbereitschaft
 Fähigkeit zu eigenverantwortlichem, selbstständigem Arbeiten
 Wünschenswert: Kenntnisse der Fair-Handels-Landschaft in Berlin
Wir bieten:
 ein vielseitiges Arbeitsfeld als Beitrag zu einer zukunftsfähigen und nachhaltigen globalen Entwicklung
 eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Tätigkeit mit eigenem Gestaltungsspielraum
 ein gut funktionierendes kollegiales Netzwerk auf regionaler und Bundesebene
 Bezahlung gemäß Haustarif (in Anlehnung an TVÖD 11)
 Stellenumfang beträgt ca. 23 – 28h / Woche
 Einbindung in die bundesweite Weltladenarbeit (Fachtage, Seminare, Konferenzen)
 Kostenlose Fortbildungen/Netzwerkarbeit über die Konferenz der Fair-Handels-Beratung
Wir streben ein diskriminierungsfreies Auswahlverfahren an und begrüßen daher alle Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.
Wir bitten um aussagekräftige Bewerbungen mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Referenzen/Zeugnissen bis zum 6. November 2019 per E-Mail an bewerbung@baobab-berlin.de.
Für telefonische Rückfragen steht Lutz Heiden unter der Rufnummer 030 / 23 39 72 39 zur Verfügung.
Die Bewerbungsgespräche sind für den 14. und 15. November 2019 geplant.
Organisation Baobab Berlin e.V.
Einsatzort Berlin
 
Art der Stelle Professioneller Job
Themenbereich Umwelt, Entwicklungshilfe, Agenda 21 / Nachhaltigkeit, Alternatives Leben
Aktivitäten Büroarbeit, Netzwerkarbeit, Öffentlichkeitsarbeit, Bildung, Veranstaltungen / Seminare, Umweltaktionen, Politische Arbeit, Kampagnen Arbeit, Projektmanagement, Beratung/Planung,
Computer: Datenbanken, Internet
Angebote Eigener Arbeitsplatz, Eigener Computer
Ausbildungen Bildungsangebot
Zertifikate keine
Gesprochene Sprachen Deutsch, Englisch
Bezahlung bis 3000 EUR pro Monat
 
Vorraussetzungen Computerkenntnisse, Studium, Berufserfahrung
Kenntnisse Buchführung / Verwaltung, Fundraising, Texte Verfassen, Projektmanagement,
Computer: Allgemein, Email / Internet,
Umweltkentnisse: Allgemein
Vorausgesetzte Sprachen Deutsch, Englisch
 
Beginn der Stelle 01.01.2020 — 
Dauer der Stelle nach Absprache
Gültigkeit der Stelle befristet
Bewerbungsfrist 06.11.2019
 
Bitte Bewerben bei
Organisation
Ansprechpartner
Lutz Heiden
(Vorstand Baobab Berlin e.V.)
lutz.heiden@baobab-berlin.de
Adresse
Greifswalder Str. 4
10405 Berlin
Deutschland
Telefon
030 442 61 74
Email
info@baobab-berlin.de
Webseite
http://www.baobab-berlin.de/