Deutsch
English
Français
Bundesfreiwilligendienst oder Praktikum in der Büroorganisation (m/w/d)
proveg_logo.png
Möchten Sie mit Ihrer Arbeit einen Beitrag für Tiere, Mensch und Umwelt leisten? Behalten Sie auch im Trubel den Überblick? Dann unterstützen Sie ProVeg mit Ihrer pragmatischen und anpackenden Art! Mit einem BFD oder Praktikum im Officemanagement erschließen sich Ihnen viele Aufgabenfelder. Nach Ihren eigenen Stärken gewichtet kommen handwerkliche, gestalterische, technische, administrative und kommunikative Aufgaben auf Sie zu. Lernen Sie die Arbeit im Büro kennen und finden Sie heraus, wie im Hintergrund einer international agierenden Organisation die Fäden zusammen gehalten werden. Zusammen mit einem 4-köpfigen Team stärken Sie der Belegschaft von ProVeg den Rücken und machen das gemeinsame Arbeiten zu einem motivierenden Erlebnis!

ProVeg
Die Menschen hinter ProVeg (ehemals VEBU) vereint die Vision einer Welt, in der sich jeder für genussvolles Essen entscheidet, das gut für alle Menschen, Tiere und unsere Erde ist. Wir verfolgen das Ziel, den weltweiten Tierkonsum bis 2040 um 50 Prozent zu reduzieren. Dafür engagieren wir uns sowohl auf individueller als auch institutioneller Ebene. ProVeg steht für eine achtsame und respektvolle Unternehmenskultur, sowie für eine einladende, dialogorientierte und an Inhalten und Ergebnissen ausgerichtete Kommunikations- und Markenstrategie.

Ihre Aufgaben
Begleitung der On- und Offboarding Prozesse
Abwicklung kleinerer handwerklicher Aufgaben
Schnittstelle zur IT Abteilung
Abstimmung mit externen Dienstleistungsunternehmen (wie zB Schlüsseldienst, Reinigungsfirma, Hausverwaltung)
Interne Logistik, Nutzung von Lagerflächen
Ansprechperson für allgemeine Rückfragen und Aufgaben im Bereich der Büroorganisation
Hands-on-Unterstützung für unsere Kolleg_innen
Weiterentwicklung und Umsetzung von Raumnutzungskonzepten

Ihr Profil
Identifikation mit den Zielen von ProVeg
Freundliches und offenes Auftreten
Bewusster Umgang mit knappen Ressourcen
Hands-on-Mentalität und der Wille, auch mal mit anzupacken
gut strukturiertes Arbeiten, stets den Überblick behalten
Interesse an der Verwaltung einer NGO
effiziente, selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise
gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
gutes Deutsch in Wort und Schrift, gute Englischkenntnisse
Hilfsbereitschaft, Zuvorkommenheit
Pragmatische und lösungsorientierte Denkweise
körperliche Belastbarkeit
Bereitschaft, sich weiterzuentwickeln und nach neuen Lösungsansätzen zu suchen

UNSER ANGEBOT
Was wir bieten
Die Möglichkeit, eigene Fähigkeiten zu entwickeln, neue Kompetenzen zu erwerben und wertvolle Erfahrungen zu sammeln.
Einblicke in die Arbeit einer der erfolgreichsten NGOs in Deutschland
Freiraum zum Einbringen eigener Ideen
Flexibilität bei der Gestaltung von Arbeitsverhältnissen
Täglich leckeres und gesundes veganes Mittagessen in unserem Berliner Büro.
Kontinuierliche Unterstützung und individuelle Förderung durch einen Vorgesetzten
Werden Sie Teil eines großartigen Teams und arbeiten Sie mit uns an einer Welt, in der jeder leckere und gesunde Lebensmittel wählt, die gut für alle Menschen, Tiere und unseren Planeten sind.

Vorzüge eines BFDs
Erhalt eines monatlichen Taschengeldes
Vorzüge durch einen exklusiven Freiwilligenausweis, u.a. Vergünstigung des BVG-Tickets und Eintrittsermäßigungen in Museen, Kinos uvm.
Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten in Form von Seminarteilnahmen (Tages- und Wochenseminaren), welche nach persönlichen Interessen ausgewählt werden können
Gewährleistung einer Sozial- und Unfallversicherung

Unser Bewerbungsverfahren
Wer sich bei uns bewirbt, reicht bitte stets die Bewerbungsunterlagen (inkl. Anschreiben, Lebenslauf und Referenzen) ausschließlich über das Bewerberformular ein.

Die darauffolgenden Schritte beinhalten:
Ein erstes Gespräch, das telefonisch stattfindet.
Ein zweites, persönliches Gespräch, sowie ein “Probetag”, der darin besteht, ein Set an Aufgaben, die spezifisch für die zukünftige Arbeit bei uns wären, zu lösen. Je nach Ortsangehörigkeit kann dieser Tag bei uns im Büro stattfinden oder von zu Hause aus erledigt werden. So wollen wir Sie und Ihre Arbeitsweise noch besser kennen lernen, aber auch Ihnen die Möglichkeit geben, sich ein Bild von Ihrer zukünftigen Tätigkeit zu machen.
Im Anschluss daran wird die finale Entscheidung (ggf. durch ein weiteres, abschließendes Gespräch) getroffen.

Chancengleichheit bei ProVeg
ProVeg International setzt sich stark für eine Chancengleichheit im Bewerbungsverfahren ein, unabhängig von Hautfarbe, Religion, Geschlecht, Alter, nationaler Herkunft oder Abstammung, Geflüchteten-Status, genetischer Information, Behinderung, Familienstand, Elternschafts-Status, Schwangerschaft, sexueller Orientierung, HIV-Status, geschlechtlicher Identität und Ausdruck der Geschlechtlichkeit.
Besonders ermutigen möchten wir People of Colour, Frauen, Menschen mit Behinderung, Menschen aus LGBTQIA+ Communities, ältere Menschen, geflüchtete Menschen und Menschen die mit HIV leben, sich bei ProVeg International zu bewerben.


Beginn: ab sofort, bitte möglichen Zeitraum angeben
Zeitraum: BFD mind. 6 bis max. 18 Monate, freiwillige Praktika 3 Monate, Pflichtpraktika bis zu 6 Monate
Standort: Berlin
Organisation ProVeg Deutschland e.V.
Einsatzort Hauptstadtbüro Berlin
 
Art der Stelle Bundesfreiwilligendienst
Themenbereich Umwelt, Soziales, Agenda 21 / Nachhaltigkeit, Internationale Projektarbeit, Gesunde Ernährung / Verbraucherschutz, Alternatives Leben, Tierschutz
Aktivitäten Büroarbeit, Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungen / Seminare, Internationale Projektarbeit, Sozialarbeit, Umweltaktionen, Kampagnen Arbeit, Projektmanagement, Beratung/Planung,
Medienarbeit: Internet,
Computer: Datenbanken, Internet
Angebote Verpflegung, ÖPN-Zuschuss, Versicherung, Arbeitsgerät, Eigener Arbeitsplatz, Eigener Computer, Eigene Projekte möglich
Ausbildungen Sprachkurs, Bildungsangebot
Zertifikate Zeugnis, Praktikumsbestätigung
Gesprochene Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Griechisch, Niederländisch, Dänisch, Lettisch, Tschechisch, Norwegisch, Polnisch, Slowakisch
Bezahlung Taschengeld
 
Vorraussetzungen Computerkenntnisse, Selbstständiges Arbeiten
Kenntnisse Computer: Allgemein,
Umweltkentnisse: Allgemein
Vorausgesetzte Sprachen Deutsch, Englisch
 
Dauer der Stelle nach Absprache
Gültigkeit der Stelle unbefristet
Bewerbungsfrist 30.09.2019
 
Bitte Bewerben bei
Einsatzort
Ansprechpartner
Nora Winter
nora.winter@vebu.de
Adresse
Genthiner Str. 48
10785 Berlin
Berlin
Deutschland
Telefon
030 290282530
Email
jobs@proveg.com
Webseite
http://www.vebu.de