Deutsch
English
Français
! Aufbau einer Stiftung - Bildung für eine lebenswerte, friedliche Zukunft. Natur- und mitweltpädagogisches Gemeinschaftsprojekt (Fundraiser*in)
sterntaler-1635654-cocoparisienne400x300
Wir haben die Vision einer gewaltfreien, friedlichen Erde, auf der Menschen, Tiere und Natur in Einheit, Liebe und gegenseitiger Achtung zusammenleben.

Für unsere Arbeit im Bereich Fundraising suchen wir zum Aufbau einer Stiftung, die ökologische, vegane, pazifistische, partizipative, visionäre Bildungsprojekte unterstützt, eine kommunikationsstarke Persönlichkeit.
TRÄGER: Schützer der Erde e. V. in Verbindung mit ALBERINO Naturerleben & Umweltbildung

1 VOLLZEITKRAFT GESUCHT:
Du bist ein*e engagierte, lernfreudige und kreative Fachkraft, der/die Freude daran hat, unsere innovative natur- und mitweltpädagogische Bildungsarbeit durch Fundraising zu unterstützen.
Du teilst unsere Vision einer friedlichen, gewaltfreien Erde für Menschen, Tiere und Natur. Du bist bereit und in der Lage, gemeinsam mit unserem Esselbacher Team Stifter*innen, Spender*innen und Fördermitglieder für eine Stiftung zu finden, die Bildungsprojekte für eine lebenswerte, friedliche Zukunft unterstützt. Die Stiftung soll Immobilien erwerben, z. B. naturnah gelegene Seminarzentren oder Höfe, die zu Natur- und Mitweltbildungszentren um-, aus- und aufgebaut werden können. Dort sollen mitweltpädagogische, biovegane Gemeinschaftsprojekte entstehen, deren Kern die Seminararbeit im Bereich Natur- und Mitweltbildung ist und wo die Rahmenbedingungen – sowohl zwischenmenschlich, als auch strukturell – viele Aspekte unserer Vision eines gewaltfreien, friedlichen Miteinanders von Menschen, Tieren und Natur erlebbar machen (z. B. bioveganer, permakultureller Selbstversorgergarten nach den Prinzipien von Kooperation mit der Natur©, gewaltfreie Kommunikation, Wiedergutmachung an Tieren und Natur, minimalistisches Bauen und Wohnen, Gemeinschaftsökonomie, freies Lernen und vieles mehr).
Alle diese Lernorte sollen sich zu herausragenden Lernorten im UNESCO-Weltaktionsprogramm Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) entwickeln und zum Teil auch freie Alternativschulen oder / und Kindergärten beinhalten oder sich in der Nähe von solchen befinden.
Da wir keine Strukturen von Arbeitgeber*innen und Arbeitnehmer*innenn, von Selbständigen und abhängig Beschäftigten aufbauen wollen, sondern eine Gemeinschaft von sozialunternehmerischen Pionier*innen anstreben, die auf Augenhöhe und mit Herzblut für eine gemeinsames Ziel und eine gemeinsame Vision wirken, sehen wir unser Stellenangebot lediglich als Starthilfe dafür, dass du dich selbständig machst.

BILDUNG ZUM SCHUTZ DER ERDE – unser Konzept

In langjähriger Modellprojektarbeit haben wir ein innovatives, vielfach ausgezeichnetes Konzept entwickelt, das noch über Bildung für nachhaltige Entwicklung hinausgeht: Abenteuerliche Natur- und Umweltbildung, die wir Mitweltbildung nennen, da es dabei nicht nur um eine lebenswerte Zukunft für Menschen, sondern um den Schutz ALLEN Lebens, auch den Schutz der Würde und des Lebensrechts der Tiere geht. Es handelt sich um ein ganzheitliches Bildungskonzept, das Aspekte der Naturpädagogik, der Erlebnispädagogik, der spielerischen Wissensaneignung, der Werteentwicklung, der kreativen Teamarbeit sowie der Förderung von Persönlichkeitsbildung, Potentialentfaltung und kreativer Gestaltungskompetenz verbindet. Es ist veröffentlicht im Handbuch „Das Erdschützerprojekt – Pädagogik für eine lebenswerte, friedliche Zukunft“: www.erdschuetzerverlag.de

ANFORDERUNGEN
• Identifikation mit unserer Vision einer friedlichen Erde für Menschen, Tiere und Natur
• Akademische Ausbildung, Erfahrungen und Qualifikationen in Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit, Social Media, Marketing, Verkauf, Vertrieb, Promotion, Crowdfunding / Fundraising o. ä. (Quereinstieg ist möglich, wenn du eine überdurchschnittliche Selbstlernfähigkeit sowie erfolgreich umgesetzte innovative Projekte vorweisen kannst)
• Interesse an der Förderung innovativer Pädagogik und Bewusstseinswandel
• Freude am Netzwerken, an Öffentlichkeitsarbeit, der Kommunikation mit Menschen und der Entwicklung neuer Ideen und Projekte
• gute Kenntnis der vegan-ökologischen, nachhaltigen Szene und Betriebe
• Fähigkeit, sich und andere zu begeistern
• überzeugendes, sicheres und gewandtes Auftreten
• Zielorientierung, Beharrlichkeit und Ausdauer
• Zuverlässigkeit, hohe Selbstmotivation und einen ausgeprägten Teamgeist
• freiwilliges Engagement für den Schutz der Erde, der Tiere und Natur
• persönliches Vorbild im Sinne einer wertschätzenden, achtsamen, friedlichen, gewaltfreien Lebensweise
• Freude an Gemeinschaftsbildung sowie an sozialunternehmerischem Handeln

WIR BIETEN
• langfristige Zusammenarbeit
• sozialversicherungspflichtige Beschäftigung (Basisvergütung)
• zusätzlich Tätigkeit auf Provisionsbasis
• Unterkunft in Erdschützer-WG in naturnah gelegenem Naturklimahaus
• vegane, ökologische Gemeinschaftsverpflegung
• viel Spaß bei einer spannenden und innovativen Herausforderung
• sehr gute Teamatmosphäre
• Austausch sowie Gemeinschaftsprojekte in unserem bundesweiten Netzwerk
• sorgfältige Einarbeitung
• Carsharing und Dienst-(Elektro)fahrrad
• die Chance, den Aufbau unseres Natur- und Mitweltbildungszentrums (zunächst in Esselbach, später an einem neuen Ort) sowie später weitere Zentren mitzugestalten.

AUFGABEN
• Ansprache von potentiellen Mitwirkenden / Geldgeber*innen für den Aufbau der geplanten Stiftung (z. B. Unternehmer*innen, Künstler*innen, etc.), die sich mit unserer Vision einer gewaltfreien, friedlichen Erde identifizieren und die Stiftung mitgründen wollen
• Ansprache von privaten Spender*innen und Fördergeldgeber*innen
• Mitentwicklung und Umsetzung einer Fundraisingkonzeption
• Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit
• Mitwirkung bei Marketing und Vertrieb für Handbuch, DVD sowie für weitere geplante Bücher, Spiele und Medien (www.erdschuetzerverlag.de), die als Benefizprodukte zugunsten der Stiftung verkauft werden sollen
• Entwicklung, Planung und Umsetzung
o von Crowdfunding-Projekten
o von Online-Kongressen
• Mitwirkung bei der Personalwerbung und -entwicklung
• Beratung von Mitarbeiter*innen sowie Partnerlernorten unseres Netzwerks beim Stellen von Förderanträgen und anderen Fundraisingmaßnahmen.

BEWERBUNG

Bewerbungen – bitte ausschließlich online – mit unserem Bewerbungsformular, Lichtbild und Lebenslauf an die Projektleitung. Per Post zugesandte Unterlagen können nicht bearbeitet und zurückgesandt werden. Zeugnisse werden zunächst nicht benötigt.
Organisation Schützer der Erde e.V.
Einsatzort Esselbach (Region Main-Spessart) und Würzburg
 
Art der Stelle Professioneller Job
Themenbereich Umwelt, Soziales, Agenda 21 / Nachhaltigkeit, Ökologisches Bauen, Ökologische Landwirtschaft, Gesunde Ernährung / Verbraucherschutz, Natur- und Artenschutz, Alternative Energien, (Umwelt)pädagogik, Müll / Recycling, Tourismus, Klimaschutz, Wald, Alternatives Leben, Tierschutz
Aktivitäten Büroarbeit, Netzwerkarbeit, Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising, Verkauf, Kampagnen Arbeit, Beratung/Planung,
Medienarbeit: Internet, Film,
Computer: Datenbanken, Internet
Angebote Verpflegung, Unterkunft, Dienstfahrrad, Dienstwagen, Arbeitsgerät, Eigener Computer, Eigene Projekte möglich
Ausbildungen Bildungsangebot
Zertifikate Zeugnis
Gesprochene Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch
Bezahlung bis 3000 EUR pro Monat
 
Vorraussetzungen Computerkenntnisse, Ausbildung, Studium, Berufserfahrung, Selbstständiges Arbeiten
Kenntnisse Fundraising,
Computer: Allgemein,
Umweltkentnisse: Allgemein
Altersgrenze 18 — 
Vorausgesetzte Sprachen Deutsch
 
Beginn der Stelle 15.06.2018 — 27.08.2018
Dauer der Stelle unbefristet
Gültigkeit der Stelle unbefristet
Weitere Bewerbungsinfo Bewerbungen bitte online mit unserem Bewerbungsformular: www.naturerleben-umweltbildung.de/assets/files/doc/bewerbungsformular.doc, Lichtbild und Lebenslauf.
Bewerbungsfrist 31.07.2018
 
Bitte Bewerben bei
Organisation
Ansprechpartner
Thomas Müller-Schöll
info@naturerleben-umweltbildung.de
Adresse
Goldbrunnenstraße 5
97839 Esselbach
Bayern
Deutschland
Telefon
09394/9940028
Fax
09394/9940028
Email
info@schuetzer-der-erde.de
Webseite
http://www.schuetzer-der-erde.de