Deutsch
English
Français

Aktuelles

Während der Lehre ins Ausland

08. September 2010 · 10:12 · Alter: 11 Jahre

Immer mehr Jugendliche wollen einen Teil ihrer Ausbildung im Ausland absolvieren. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung stockt das europäische Berufsbildungsprogramm LEONARDO DA VINCI deshalb in diesem Jahr um rund drei Millionen Euro auf. Für das nationale Zusatzprogramm LEO plus bedeutet das mehr als eine Verdreifachung der Mittel im Vergleich zu 2009, als 800.000 Euro in das Programm flossen. Dadurch steigt die Zahl der geförderten Auszubildenden 2010 um mehr als 2.000. Die Jugendlichen haben die Möglichkeit, drei bis neun Monate in einem ausländischen Betrieb zu verbringen und fachliche, sprachliche und soziale Zusatzqualifikationen zu erwerben. Das BMBF fördert darüber hinaus bilaterale Austauschprogramme in der beruflichen Bildung mit Frankreich, Großbritannien, Norwegen und den Niederlanden.
Weitere Informationen: www.na-bibb.de/leonardo_da_vinci_3.html