Deutsch
English
Français

Aktuelles

Ökologischer Fußabdruck im Unterricht

08. August 2011 · 14:53 · Alter: 11 Jahre

Neue Unterrichtsmaterialien zum Schulkampagne "Fair Future - Der Ökologische Fußabdruck"

Das Unabhängige Institut für Umweltfragen (UfU) hat in Zusammenarbeit mit der Kampagne Multivision e.V. Unterrichtsmaterialien zum Thema Ökologischer Fußabdruck erstellt. Diese können ab sofort unter www.multivision.info kostenfrei herunter geladen werden.
Der Ökologische Fußabdruck eignet sich hervorragend zur Vermittlung des Konzepts einer nachhaltigen Entwicklung. Mit dem Ökologischen Fußabdruck werden Themen wie Energie- und Ressourcenverbrauch, Flächennutzung, Globalisierung und Klimawandel berührt. Mithilfe der neuen Materialien lernen die SchülerInnen, den eigenen Ökologischen Fußabdruck und den Ökologischen Fußabdruck der Schule aktiv zu verkleinern. Sie setzen sich mit den weltweiten ökologischen und sozialen Konsequenzen ihres Konsums auseinander und entwickeln eine ethische Haltung zu Fragen der globalen Gerechtigkeit.
Die Unterrichtseinheiten richten sich an SchülerInnen der Klassen 9-12.  Sie sind handlungsorientiert nach Prinzipien des entdeckenden Lernens aufgebaut und können fächerübergreifend in Geografie, Sozialkunde, Wirtschaft, Geschichte, Ethik und in naturwissenschaftlichen Fächern eingesetzt werden. Zu jeder der vier Unterrichtseinheiten gibt es Kopiervorlagen für Arbeitsblätter, Folien und Bildmaterial, Tafelbilder, Spielanleitungen und andere Arbeitsmaterialien sowie weiterführende Links und Hintergrundmaterialien.
Die Multivision e.V. bietet darüber hinaus eine Möglichkeit der Vernetzung von Schülern in ganz Deutschland. Die Ergebnisse der Diskussionen können auf Wunsch auf die Schüler-Homepage www.fairfuture.net gestellt werden. Die Diskussion kann über www.facebook.com/FairFuture geführt werden. Des Weiteren werden den Schülern dort Neuigkeiten und Nachrichten zum Ökologischen Fußabdruck und zum Thema Nachhaltigkeit bereitgestellt. Interessierte können sich direkt per Mail an die Multivision e.V. wenden unter: office@multivision.info.
Die Multivision „Fair Future - Der Ökologische Fußabdruck“ tourt drei Jahre lang durch Deutschland. Sie besucht rund 1.000 Schulen und ermutigt 500.000 Schülerinnen und Schülern zu einer Diskussion darüber, wie wir die Welt gemeinsam nachhaltig und fair gestalten können. Die Multimediapräsentation wurde in Kooperation mit dem Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie, Oxfam Deutschland und dem BUND entwickelt.

Kontakt:
Multivision e.V.
Linda Jacob
E-Mail: presse@multivision.info
Tel.: 040-416207-34
www.multivision.info