Deutsch
English
Français

Aktuelles

Europäische Feldbefreierbewegung (EFLM) nahe des BASF-Gen-Acker ausgerufen

30. August 2010 · 12:13 · Alter: 11 Jahre

Minister Backhaus unterstützt Forderungen der EFLM

(Zepkow/Müritzkreis) 40 Gentechnik-Aktivisten von 7 Feldbefreier-Organisationen aus England, Frankreich und Deutschland kamen heute in Zepkow/ Müritzkreis zusammen, um die EFLM auszurufen. Sie haben sich zusammengeschlossen, um europaweit Aktionen des zivilen Ungehorsams gegen den Anbau von Gentech-Pflanzen zu leisten. Die anschließende Demonstration zum Amflora-Acker der BASF in Zepkow wurde den Umweltschützern verboten. Die Polizei verhängte eine Bannmeile von 1000 Metern zum Amflora-Acker, um die Demonstranten vor der Genkartoffel zu schützen. Trotzdem wurde eine  "Gentech-freie Kartoffel" aus England beim Genfeld entdeckt und sofort von der Polizei verhaftet.

"Nachdem EU-Kommissar Dalli die Entscheidung über den Anbau von Genpflanzen auf die Mitgliedsstaaten verlagern will, haben wir uns als Europäische Bewegung zusammengeschlossen, um europaweit gegen den Anbau von gentechnisch modifizierten Organismen vorzugehen", so die französische Feldbefreierin von den Faucheurs Volontaires d`OGM, Francisca Soler.  "Wenn nächstes Jahr hier wieder die unrechtmäßige Amflora-Kartoffel angebaut wird, werden wir in Aktion treten.

Unterstützung fanden die Forderungen der ELFM für eine sofortige Entsorgung der Amflora-Kartoffel durch Mecklenburg-Vorpommerns Agrarminister Till Backhaus, der unangekündigt zur Pressekonferenz der Feldbefreier kam: "Es gibt keine ausreichende Rechtsgrundlage, die Amflora in Deutschland anzubauen. Deswegen ist die BASF für sämtliche Schäden voll verantwortlich."

Dies interpretieren die Feldbefreier als Aufforderung, die Kartoffeln zu entfernen. Trotz des Demonstrationsverbotes näherte sich ein englischer Aktivist, der als Gentechnik-freie Kartoffel verkleidet war.

"Heute wurde nur die Gentech-freie Kartoffel verhaftet. Doch wenn BASF nächstes Jahr wieder die Amflora auspflanzt, wird diesem Spuk ein Ende gesetzt, und zwar überall in Europa", so der Vertreter der englischen Feldbefreier, Gerald Miles.

--
European Field Liberation Movement (EFLM)
Jürgen Binder: Tel. 0049-170-1857424
Jochen Fritz : Tel. 0049-171-8229719
Mail: fritz_jochen@web.de
www.field-liberation.com