Deutsch
English
Français

Aktuelles

Checkpoint JUGEND IN AKTION 2010

23. November 2009 · 16:31 · Alter: 12 Jahre

Vom 25. bis 26. Januar 2010 veranstaltet JUGEND für Europa, die Deutsche Agentur für das EU-Programm JUGEND IN AKTION, in Frankfurt/Main zum zweiten Mal den Checkpoint JUGEND IN AKTION, das zentrale Treffen zur Auswertung der Umsetzung des Programms JUGEND IN AKTION in Deutschland in den Jahren 2008 und 2009.

Transparenz und Dialog

Sie haben schon Projekte im Rahmen des Programms JUGEND IN AKTION durchgeführt oder sind gerade mitten drin? Dann sind Sie herzlich eingeladen, mit uns in einen Austausch über die Rahmenbedingungen und Verfahren des Programms, aber insbesondere seine inhaltliche Umsetzung in Bezug auf Qualität und Programmprioritäten in Ihren Projekten zu treten.

Die Veranstaltung möchte:


    * auf der Grundlage Ihrer Projekte und Erfahrungen einen Austausch zur inhaltlichen Umsetzung der Programmprioritäten und wichtiger Merkmale und Themen des Programms initiieren,
    * mit Ihnen politische Zielsetzungen (u. a. Grünbuch Mobilität, EU-Jugendstrategie) diskutieren, die für die Entwicklung der Internationalen Jugendarbeit eine Rolle spielen,
    * Ihnen eine Rückmeldung unserseits zur konkreten Umsetzung des Gesamtprogramms in Bezug auf qualitative Anforderungen und Prioritäten des Programms geben,
    * Sie über das Programm JUGEND IN AKTION, dessen bisherige Umsetzung aus Sicht der Nationalagentur sowie über aktuelle Veränderungen informieren und Ihre Rückmeldung dazu einholen,
    * zur Vernetzung der anwesenden Träger beitragen.

Die Veranstaltung beginnt am 25.01.2010 um 11:00 Uhr und endet am 26.01.2010 gegen 15:30 Uhr.

Die Veranstaltung findet statt in der:

Sportschule und Bildungsstätte
des Landessportbundes Hessen
Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt/Main
Tel.: 069 6789-0


Eine Anfahrtsbeschreibung für PKW und öffentliche Verkehrsmittel finden Sie hier.

Unterkunft (in Doppelzimmern) und Verpflegung sowie die Teilnahme an der Veranstaltung sind kostenlos. Die Kosten für Ihre Anreise müssen von Ihnen selbst getragen werden.

Bitte melden Sie sich bis spätestens 04.12.2009 an                                           >online-Anmeldung hier<

Für Fragen zur Veranstaltung stehen Ihnen

    * Karin Schulz (schulz(at)jfemail.de, Tel.: 0228 9506-226),
    * Ingrid Müller (mueller(at)jfemail.de, Tel.: 0228 9506-227)
    * Christiane Walther (walther(at)jfemail.de, Tel.: 0228 9506-242)

gerne zur Verfügung.