Deutsch
English
Français

Neuigkeiten

07. Februar 2011

Go Africa... Go Germany

Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) führt auf Initiative des Bundespräsidenten im kommenden Jahr erneut einen fünfwöchigen Stipendiatenaustausch, Go Africa... Go Germany 2011/12, durch....

Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) führt auf Initiative des Bundespräsidenten im kommenden Jahr erneut einen fünfwöchigen Stipendiatenaustausch, Go Africa... Go Germany 2011/12, durch. Angesprochen sind Studierende und junge Absolventen aus Deutschland und ausgewählten afrikanischen Ländern zwischen 21 und 28 Jahren der Fächer Politikwissenschaft, Neuere Geschichte, Internationale... [mehr]



07. Februar 2011

CrossCulture Praktika

Stärkung des interkulturellen Dialogs und der Netzwerkbildung

Mit seinem Förderprogramm CrossCulture Praktika setzt sich das Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) als Partner des Auswärtigen Amts für den interkulturellen Dialog und die Stärkung der Netzwerkbildung zwischen Deutschland und der islamisch geprägten Welt ein. Es bietet jungen Berufstätigen und freiwillig Engagierten aus den beteiligten Kulturen die Möglichkeit, ihre professionelle und... [mehr]



07. Februar 2011

Handbuch für Freiwilligenarbeit von Senioren im Ausland erschienen

„Wir machen einen Austausch!“ ist der Titel eines Handbuchs in dem im Stil einer Theateraufführung in drei Akten die Vorbereitung eines Projektes, Werbung und Vorbereitung der Freiwilligen sowie...

„Wir machen einen Austausch!“ ist der Titel eines Handbuchs in dem im Stil einer Theateraufführung in drei Akten die Vorbereitung eines Projektes, Werbung und Vorbereitung der Freiwilligen sowie ältere Freiwillige bei der Arbeit dargestellt werden. Im Prolog werden Hintergrundinformationen zu europäischen Austauschprogrammen für ältere Freiwillige geliefert sowie Akteure und ihre Rollen... [mehr]



07. Februar 2011

Nachwuchsförderung für internationale Organisationen

Über das Nachwuchsförderprogramm „Beigeordnete Sachverständige“ (BS) bietet die Bundesrepublik Hochschulabsolventen die Möglichkeit, internationale Berufserfahrung vorwiegend bei den Vereinten...

Über das Nachwuchsförderprogramm „Beigeordnete Sachverständige“ (BS) bietet die Bundesrepublik Hochschulabsolventen die Möglichkeit, internationale Berufserfahrung vorwiegend bei den Vereinten Nationen mit ihren verschiedenen Unter- und Sonderorganisationen zu sammeln. BS arbeiten in allen wesentlichen Bereichen der Entwicklungszusammenarbeit, wie Armutsbekämpfung, Demokratie und Menschenrechte,... [mehr]



07. Februar 2011

Neue Übersicht zur Mitarbeit von Fachkräften im Bereich Bildung/Berufsbildung

Neue Übersicht zur Mitarbeit von Fachkräften im Bereich Bildung/BerufsbildungDer Arbeitskreis "Lernen und Helfen in Übersee" e.V. hat seine Übersichten-Reihe „Entwicklungszusammenarbeit...

Neue Übersicht zur Mitarbeit von Fachkräften im Bereich Bildung/Berufsbildung
Der Arbeitskreis "Lernen und Helfen in Übersee" e.V. hat seine Übersichten-Reihe „Entwicklungszusammenarbeit konkret“ um das Informationsblatt „Mitarbeit im Bereich Bildung/Berufsbildung“ erweitert. In der tabellarischen Übersicht sind Organisationen aufgeführt, die in ihren Projekten und Programmen...
 [mehr]



07. Februar 2011

Selbermachen ist in!

neue Ausgabe der Zeitschrift oya

Die neue Ausgabe der Zeitschrift OYA widment sich dem Thema "Selbermachen". Eine wirklich schöne Zusammenstellung mit hintergründigen Artikeln wie "Ist Mühe etwas wert? Über Eigenarbeit, Handwerk und die sinnliche Welt" oder einen Rückblick auf die Aussteigerkultur der 70iger und 80iger Jahre "Die Lektion der Aussteiger-Erfahrungen" bis hin zu praktischen Tipps vom... [mehr]



07. Februar 2011

oekojobs auf Facebook

wir haben jetzt auch eine Fanseite

Wir habe jetzt auch eine oekojobs Fanseite eingerichtet, wir würden uns freuen, wenn Euch das gefällt, als Fanseite gibts viele schöne Möglichkeiten, die wir nach und nach ausbauen wollen...  [mehr]



07. Februar 2011

Beruf: Indianer

Bericht über Jens Kalle von den Tipi-Pfaden

Schöner Bericht über den Indianerexperten Jens Kalle, der auch die Kinder-Camps Tipi-Pfade mitorganisiert. Jobangebote der Tipipfade findet Ihr hier:... [mehr]



03. Februar 2011

Meine Landwirtschaft – unsere Wahl

Mitmachaktion für mehr Demokratie in der Landwirtschaft

Kampagne ruft breite Zivilgesellschaft und Bürger auf, an der anstehenden Reform der Europäischen Agrarpolitik aktiv mitzuarbeiten

Berlin, 25.01.2011     Was für Lebensmittel landen auf unseren Tellern? Sind sie gesund? Wie werden sie produziert? Welche Agrarpolitik steckt dahinter? Wofür dürfen Steuergelder in der Landwirtschaft ausgegeben werden? Müssen...
 [mehr]



03. Februar 2011

oekojobs-Anbieter „Naturinsel Drachenmühle“ als Projekt der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ ausgezeichnet

Die Deutsche UNESCO-Kommission hat das Umweltprojekt „Naturinsel Drachenmühle“ als Projekt der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ ausgezeichnet. Die Auszeichnung erhalten Aktionen, die...

Die Deutsche UNESCO-Kommission hat das Umweltprojekt „Naturinsel Drachenmühle“ als Projekt der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ ausgezeichnet. Die Auszeichnung erhalten Aktionen, die die Anliegen dieser weltweiten Bildungsoffensive der Vereinten Nationen vorbildlich umsetzen: Sie vermitteln Kindern und Erwachsenen nachhaltiges Denken und Handeln. Die Auszeichnungen werden am 23.... [mehr]



01. Februar 2011

Map for Good

Übersicht der online Fundraisnig Tools

Die Premiere fand auf dem fundraising2.0 CAMP statt und nun steht sie auch zum kostenlosen Download bereit: Die Map for Good.

Das Plakat bietet erstmals einen Gesamtüberblick über die zehn Kategorien und 53 empfehlenswerten in Deutschland verfügbaren Online-Fundraising-Instrumente.

Das Plakat enthält die zehn folgenden Kategorien:

  1. Aktivisten-Fundraising
  2. ... [mehr]

01. Dezember 2010

Freiwilligendienst am Meer

Neuen Angebot im Bundesfreiwilligendienst

Was bringt der Bundesfreiwilligendienst?

Ein Jahr lang an der Nordsee oder Ostsee arbeiten - als Wattführer, Vogelwart oder in der Ausstellungsbetreuung, bei einem Naturschutzverband oder in einem meereskundlichen Infozentrum.

Wer kann beim Freiwilligendienst mitmachen?


Jugendliche nach der Schule, vor, im oder nach dem Studium und Erwachsene mit...
 [mehr]



01. Dezember 2010

Neuer Bundesfreiwilligendienst

Bundesministerin Kristina Schröder: "Im neuen Freiwilligendienst können sich Menschen jeden Alters engagieren"

Einigung über Bundesfreiwilligendienst vorgestellt

Die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Kristina Schröder, und die stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden von CDU/CSU und FDP im Bundestag, Ingrid Fischbach und Miriam Gruß haben heute die Pläne für den neuen Bundesfreiwilligendienst vorgestellt.

"Mit dem Bundesfreiwilligendienst haben wir...
 [mehr]



01. Dezember 2010

Alternative Nobelpreise 2010

Verleihung am 6. Dezember

Menschenrechte im Nahen Osten, Umweltzerstörung durch Ölförderung, das Überleben des Ökosystems Amazonas und seiner Völker und ein inspirierendes Beispiel, wie Armut überwunden werden kann: Nutzen Sie die einmalige Gelegenheit, in Stockholm mehr über die Geschichten aller vier Preisträger des "Alternativen Nobelpreises 2010" auf einmal und aus erster Hand zu erfahren.

Die...
 [mehr]



01. Dezember 2010

Der Geist der Wende-Bewegung

The Spirit of Transition

Peak everything! (Der Ausbeutungsgipfel von fast allem ist erreicht!)

Nachklang der ersten deutschen Transition Town Konferenz in Hannover 19. bis 21. November

„Was ist denn jetzt der Unterschied zur bisher dagewesenen Umweltbewegung?“
Diese Frage stellte ein skeptischer Freund.

Das werde ich im Folgenden erörtern und mich bemühen, die frohe Botschaft zu verbreiten.

Das... [mehr]



05. November 2010

Debatte um Zukunft der Freiwilligendienste spitzt sich zu

Jetzt mitreden!

Die Diskussion um Konsequenzen für die Freiwilligendienste nach der geplanten Aussetzung von Wehrpflicht und Zivildienst spitzt sich weiter zu. Die SPD-Bundestagsfraktion plädiert in einem Antrag u. a. dafür, die frei werdenden Mittel konsequent in den Ausbau von Jugendfreiwilligendiensten zu investieren und diese zu stärken. Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen fordert die Regierung auf, in... [mehr]



25. Oktober 2010

Eine Hand voll Wissen - Weiterbildung für UmweltbildnerInnen in fünf Modulen

Unter dem Titel "Eine Hand voll Wissen - Weiterbildung für UmweltbildnerInnen in fünf Modulen" bietet die Arbeitsgemeinschaft für Natur- und Umweltbildung Brandenburg e.V. Ihnen die...

Unter dem Titel "Eine Hand voll Wissen - Weiterbildung für UmweltbildnerInnen in fünf Modulen" bietet die Arbeitsgemeinschaft für Natur- und Umweltbildung Brandenburg e.V. Ihnen die Möglichkeit, sich von November 2010 bis März 2011 praxisnah im Bereich der Umweltbildung zu qualifizieren. Dieses Angebot basiert auf den Ergebnissen der Befragung Brandenburger... [mehr]



25. Oktober 2010

Fairtraid Sprachschule im Internet

Hier kannst du Spanisch und Französisch von Muttersprachlern aus Lateinamerika und Afrika via Skype lernen und gleichzeitig etwas Gutes tun!

Glovico.org bietet Sprachkurse via Skype mit muttersprachlichen Lehrern aus Lateinamerika und Afrika an. So kann man Spanisch, Französisch oder neuerdings auch Englisch lernen und gleichzeitig Menschen vor Ort zu einem besseren Einkommen verhelfen. Die Lehrer setzen ihren Preis pro Unterrichtsstunde selbst fest und eine Stunde Einzelunterricht kostet ab 7 €. Zum unverbindlichen Testen gibt es... [mehr]



07. Oktober 2010

Europäisches Jahr der Freiwilligentätigkeit 2011

Freiwilllig. Etwas bewegen! - Unter diesem Motto findet 2011 das Europäische Jahr der Freiwilligentätigkeit zur Förderung der aktiven Bürgerschaft (EJF 2011) statt. Das BMFSFJ hat dafür die nationale...

Ziele des EJF 2011 sind:

  • Schaffung günstiger Rahmenbedingungen für bürgerschaftliches Engagement in der EU
  • Stärkung des Potenzials der Organisatoren von Freiwilligentätigkeiten zur Verbesserung der Qualität von freiwilligem Engagement
  • Anerkennung von Freiwilligentätigkeit
  • Sensibilisierung für den Wert und die Bedeutung von freiwilligem Engagement als... [mehr]

07. Oktober 2010

Campact Aktion: Über 50.000 Bürger fordern Innenminister Rech innerhalb von 48 Stunden zum Rücktritt auf

Bürger fordern mit über 100.000 Emails Rücktritt des baden-württembergischen Innenministers / „Merkel sollte ihren Appell friedlich zu bleiben, besser an ihre Parteifreunde richten“ / Forderung nach...

Berlin, 03.10.2010. Der massive Polizeieinsatz gegen Stuttgart 21-Gegner sorgt bundesweit für wachsenden Protest. Innerhalb von 48 Stunden haben bereits über 50.000 Bürger den baden-württembergischen Innenminister Heribert Rech (CDU) per Email aufgefordert, die politische Verantwortung für den Polizeieinsatz in Stuttgart zu übernehmen und zurückzutreten. Von Ministerpräsident Mappus verlangten... [mehr]



Treffer 41 bis 60 von 257

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >